CASH

a singer of songs

Eine musikalische Lesereise durch das Leben und Wirken Johnny Cashs

„Selten ist mir so deutlich geworden, wie Musik und Leben einander durchdringen, dass die Musik von Johnny Cash so sehr notwendiger Ausdruck seiner Lebenswirklichkeit und seiner Lebensprobleme ist. Die Art wie Du seine Songs mit Gitarre und Gesang interpretiert hast, hat ein Gefühl der Gegenwart von Johnny Cash hergestellt.

Und das Wort "Singer of Songs" - obwohl es ja nicht aus einem von Johnny Cash geschriebenen Song stammt - ist für mich seitdem zu einem Schlüsselwort in meinem Musik-verständnis geworden."

                                   Peter Rüchel - Schöpfer des "WDR - Rockpalasts"

Ring of Fire

Tim O'Connell, John Carter Cash & Bastian Semm

Cash Cabin Studios - Hendersonville, TN

I walk the Line

Die Presse schreibt:


"Bastian Semm reduziert gekonnt Bekanntes, um ihm dann neue Leidenschaft zu geben. Semm imitiert Cash nicht, er interpretiert ihn neu."                                                                                                            

(Frankenpost)


"Bastian Semm gibt einen gelungenen und tiefgehenden Einblick in das Leben und die Musik Johnny Cashs. Es gelingt ihm, ein Gefühl zu vermitteln, das Cash den Zuhörern seines letzten Albums gewünscht hätte: Das Gefühl, bei ihm in seinem Wohnzimmer zu sitzen."                                               

 (Rhein- Neckar-Zeitung)

Johnny Cash gehört zu den Ikonen der populären Musik. 


Bastian Semm begibt sich auf eine musikalische Lesereise und zeichnet die bewegte Lebensgeschichte des „Man in Black“ unplugged nach. 

Hierzu entwickelte er sehr intime und eigenständige Interpretationen dieser wundervollen Musik, verknüpft sie mit Auszügen aus „Cash - Die Autobiografie“ und dringt so tief in Seele Johnny Cashs. 


Erleben Sie einen wahrlich besonderen Abend, der sich weder als Cover- noch Tributshow versteht, und gewinnen Sie ganz persönliche Einblicke in das Leben und Wirken Johnny Cashs.